Katja Habermann in „Das!“ – NDR

Katja Habermann in „Das!“ – NDR

,
Zu Lebzeiten macht gerade einmal nur jeder vierte ein Testament und dies dann meistens noch fehlerhaft. Die emotionalen und finanziellen Folgen lassen sich nur erahnen.
Katja Habermann bei NDR

Katja Habermann in SPIEGEL Geld

,
Die FachanwĂ€ltin fĂŒr Erbrecht Katja Habermann, 54, erklĂ€rt in diesem SPIEGEL+ Interview, wie man den eigenen Nachlass regelt – und weshalb sie sich in ihrem Job gelegentlich wie eine Lottofee fĂŒhlt.
Katja Habermann bei NDR

Katja Habermann Deutschlandfunk Kultur

,
Jedes Jahr werden in Deutschland viele Milliarden Euro vererbt oder noch zu Lebzeiten verschenkt. In vielen Familien kommt es darĂŒber zum Streit ĂŒber Geld, Immobilien, Möbel und Schmuck.
Katja Habermann bei NDR

Katja Habermann bei NDR 45min

,
In Deutschland wird immer mehr vererbt. Laut dem Deutschen Institut fĂŒr Wirtschaftsforschungwerden jĂ€hrlich rund 400 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt.
Katja Habermann: Ich empfehle ein Probesterben.

Katja Habermann auf Spiegel.de

,
Wie man rechtssicher ein Testament aufsetzt, um nicht vorhergesehene Fehler zu vermeiden, erfahren Sie in dem Spiegel+ Artikel „Wie ich Mama und Papa enterbte (fast)“
Katja Habermann im SWR1-Interview

Katja Habermann im SWR1-Interview

,
Katja Habermann, FachanwĂ€ltin fĂŒr Erbrecht aus Hamburg, klĂ€rt im SWR1-Interview darĂŒber auf, was beim Vererben alles schief laufen kann.
Katja Habermann in der NDR-Talkshow
Katja Habermann: Ich empfehle ein Probesterben.
Katja Habermann: Ich empfehle ein Probesterben.